Nutzungsbedingungen

Bitte lies die Nutzungsbedingungen, damit du weißt, wie du unseren Service zu verwenden hast. Die folgenden Nutzungsbedingungen stellen einen rechtsverbindlichen Vertrag zwischen dir und der Pixelairport UG (haftungsbeschränkt) dar. Du solltest SkillLocate nicht nutzen, wenn du den Nutzungsbedingungen nicht zustimmst. Als Zustimmung gilt das Anlegen eines Nutzerkontos.

1. Unser Service

SkillLocate bietet allen, die mindestens das 18. Lebensjahr erreicht haben, die Möglichkeit ein Profil anzulegen und sich darüber über Firmen und Interessenten finden zu lassen. Hierfür wird ein Nutzerkonto benötigt, in dem wir Daten über dich sammeln. Alle Daten und Dateien werden auf unseren Server und teilweise in der "Cloud" (z.B. AWS) gespeichert. SkillLocate behält es sich vor, einzelne Nutzer bei Missbrauch des Service, ohne Angabe von Gründen, zu deaktivieren oder komplett zu löschen. Unter Missbrauch zählt auch jegliche Handlung die nicht im Sinne des Anbieters (Pixelairport UG (haftungsbeschränkt)) ist. Möchtest du selbst dein Konto löschen, sende uns bitte direkt eine Email an info@skilllocate.com.

2. Allgemeine Verpflichtungen

Als Nutzer bist du verpflichtet richtige Angaben zu machen. Informationen sowie Daten und Dateien die falsch sind, rechtswidrig sind oder als störend empfunden werden, können von SkillLocate gelöscht werden. Gib bitte dein Passwort für dein Konto niemals weiter.

3. Verpflichtungen

Alle rechtlichen Verträge machst du direkt mit den Interessenten oder Unternehmen. SkillLocate erhält keine Provisionen. Somit kann jeder Vertrag zwischen dir und einem Interessenten frei und individuell gestaltet werden. SkillLocate prüft und entscheidet selbst, ob Nutzer dazu berechtigt sind Zugriff auf andere Nutzerprofile zu erhalten. Als Unternehmen kannst du uns, bei Interesse, eine Email an company@skilllocate.com schreiben. SkillLocate hat das Recht dir dein Account bei Missbrauch des Service oder Missachtung der Nutzungsbedingungen ohne Angaben von Gründen zu sperren oder es zu löschen. Unter Missbrauch zählt auch jegliche Handlung, die nicht im Sinne des Anbieters (Pixelairport UG (haftungsbeschränkt)) ist.

4. Sonstiges

Teilweise kann es vorkommen, dass Nutzer gezielt Inhalte angezeigt bekommen. Dies geschieht durch Auswertung des Nutzerverhaltens und der Daten die der Nutzer macht. Solltest du falsche Angaben machen, fehlerhafte Dateien oder Viren hochladen die unseren Service beeinträchtigen, hat SkillLocate das Recht dein Konto zu sperren oder zu löschen. Außerdem erhält SkillLocate von dir das Recht, deine Informationen mit anderen Nutzern zu teilen. Da sich unser Service ständig weiterentwickelt, ändern sich auch unsere Nutzungsbedingungen. Soweit rechtlich nicht anders vorgesehen, informieren wir dich per Email darüber und du hast 30 Tage Zeit dem zu widersprechen oder dein Konto löschen zu lassen. Sende uns dazu einfach eine Mail an info@skilllocate.com. SkillLocate ist eine deutsche Firma. Deshalb sind Streitfälle vor einem Gericht in Berlin (Deutschland) zu klären. Sollten Teile der Nutzungsbedingungen nicht durchsetzbar sein, bleibt der Rest davon unberührt. Unter Umständen kann es vorkommen, dass SkillLocate eine Übernahme oder Fusion mit einer anderen Firma eingeht. Hierbei erhält das andere Unternehmen Zugriff auf alle Daten und Dateien der Nutzer. Auch die Nutzungsbedingungen könnten sich hierbei nochmals ändern.